SinoGerman Academy

"China bleibt auch in der Zukunft Deutschlands wichtigster Partner in Asien. Diese Bedeutung zu vermitteln, verlangt einzigartiges interkulturelles Verstehen. Nur Jahrzehnte Leben und Erfahrung in beiden Kulturen machen das möglich. Hinzu kommen herausragende Kenntnisse über das kulturelle Selbstverständnis, Chinas Entwicklungsplanung im 21. Jahrhundert und zur Außenwirtschaft in Form der neuen Seidenstraße. Genau diese entscheidenden Kompetenzen aus Erfahrung, beidseitigem Verstehen und Wissen vereinen unsere Expertinnen und Experten auf sich." betont Marcus Hernig als Leiter der SinoGerman Academy.

Folgende China-Themen können nach Bedarf in drei verschiedenen Versionen angeboten werden:
BASIS als Vortrag. MEDIUM als vierstündiges Seminar. IN DEPTH als zweitägiger Workshop.

VON CHINA-STANDARDS ZUR NEUEN SEIDENSTRASSE 

Die Wirtschafts- und Außenwirtschaftsstrategien Chinas im 21.Jahrhundert 

 

Bis 2049 will China zur führenden Wirtschaftsmacht der Welt aufsteigen. Trotz Pandemie, Alterung der Gesellschaft und vermindertem Wirtschaftswachstum hat Chinas Führung ihre geoökomischen Pläne festgesteckt. 

 

Der Weltmarkt dient als Spielfeld, die neue Seidenstraße als Strategie dieses Ziel zu erreichen. Von alters her war die Entwicklung allgemeingültiger Standards entscheidend für den Aufstieg des Reichs der Mitte – jetzt werden chinesische Normen immer wichtiger für die Märkte Asiens und der Welt. 

 

Dieser Workshop stellt Ihnen die wichtigsten Inhalte chinesischer Wirtschafts- und Außenwirtschaftsstrategien hintergründig und zukunftsgerichtet vor. Besonders wichtig dabei: Was bedeutet das für die Rolle, die deutsche Unternehmen dabei spielen können? Genau das wollen wir am Ende gemeinsam erarbeiten. 

VON KONFUZIUS BIS XI JINPING 

Chinas kulturelles Selbstverstehen zwischen Tradition und Moderne 

 

China verfügt über die längste ununterbrochene kulturelle Entwicklung eines modernen Staates. Wie kaum eine andere Kultur ist die chinesische geprägt von Eigenentwicklungen. 

 

Vieles, was von außen kam – vom Buddhismus bis zum Marxismus – wurde sinisiert, amalgamiert und zu dem gemacht, was heute kulturelles chinesisches Selbstverständnis prägt. Wir begeben uns auf eine faszinierende Reise zu den Anfängen der chinesischen Kultur und verstehen so wie sich Eigenes und Fremdes zu dem geformt hat, was heute chinesisches Kultur- und Bildungsverständnis ausmacht, nicht zuletzt seiner politischen Führung. 

 

Das Seminar vermittelt grundlegendes Wissen, um China, seine Menschen und Handlungsweisen wirklich aus der „anderen“, nämlich der chinesischen Perspektive verstehen zu können. Wer über kulturelle Empathie und Wissen verfügt, der ist erfolgreich im Handeln mit China. 

CHINA, DIE ANDEREN UND WIR SELBST 

Chinas und die der aufstrebenden Nachbarn Asiens im Vergleich: Chancen und Strategien für Deutschland und deutsche Unternehmen 

 

Welche Alternativen in Asien gibt es zu China – oder ist China alternativlos? Das ist die Leitfrage dieses Workshops, an die sich gleich eine zweite anschließt: Welche Chancen bietet Asien für Deutschland und deutsche Unternehmen außerhalb Chinas? Das dritte China-Kompetenzseminar der SinoGermanAcademy widmet sich den Entwicklungen vor allem in Südostasien, Indien und anderen Teilen Asiens, den möglichen Alternativen zu und den Verbindungen mit China. Die führende wirtschaftliche Rolle Asiens ist abhängig und unabhängig von China unbestritten – Was bedeutet das für deutsche Unternehmen?

Kontakt

 

Sie möchten einen Vortrag, Seminar oder Workshop zu den obengenannten Themen buchen?  

Unser Team hilft Ihnen gerne weiter - nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf! 

Deutschland

Es gilt unsere Datenschutzerklärung.